Skip to content

Seat Vertragswerkstatt oberhausen

Siemens erhielt im März 2015 einen Auftrag über 1,7 Mrd. EUR (1,82 Mrd. USD) für die Lieferung von 82 Desiro HC-EMUs. Der Vertrag umfasste auch die Erbringung von Instandhaltungsleistungen für die EMIO für einen Zeitraum von 32 Jahren. ZPP German Engineering wurde für Projektplanungsleistungen beauftragt, während die Hering Group während der Bauzeit temporäre Plattformen baute. CobbleStone Software bietet ein kostenloses Schulungsseminar für Juristen, Vertrags- und Beschaffungsprofis an. Diese interaktive Lernerfahrung wird von Contract Insight® Experten geleitet und soll Ihnen eine Roadmap für ein erfolgreiches Vertragsmanagement geben! Von Best Practices von Source-to-Contract bis hin zu KI-basiertem Vertragsmanagement und mehr – Sie möchten diese Bildungsmöglichkeit nicht verpassen! Vertrags-, Rechts- und Beschaffungsexperten sind eingeladen, mehr über cobbleStones Vertragsmanagement-, eProcurement- und Vendor Management-Software zu erfahren. Die Anmeldung ist kostenlos! Ein kostenloses Frühstück wird angeboten. Die Werkstatt wurde im September 2018 eingeweiht und verfügt über ein dreistöckiges Lager und Personal, ein sechsgleisiges Werkstattgebäude, ein Torhausgebäude, ein erweitertes Fahrzeuginspektionssystem (AVI), eine Außenwaschanlage für Züge, Abstellgleise und eine Unterflurraddrehscheibe. Siemens baute auch eine Wartungswerkstatt in Dortmund-Eving, in der bis zu vier Züge gleichzeitig bedient werden können. Mit 75 Mitarbeitern bietet das Rail Service Center seit 32 Jahren digitalisierten Service und Wartung für 82 elektrische RXX Desiro HC Triebzüge. Ein Konsortium aus Alstom Transport und koda Transportation wurde mit der Lieferung und Wartung von Doppelstock-Regionalzügen beauftragt. Die Passagierdecks verfügen über 36 Ledersitze mit Steckdosen und Leselampen.

Die klimatisierte Flotte umfasst WLAN-Systeme im gesamten Zug, Informationssysteme, CCTV und rutschfeste Böden. Die Drehgestelle werden luftgefedert, um den Passagierkomfort zu gewährleisten und gleichzeitig einen geringeren Geräuschpegel in den Abteilen zu gewährleisten. Marc Grunenberg Tel.: 0208 825-2967 E-Mail: marc.grunenberg@oberhausen.de Fax: 0208 825-5300 Jana Scholz Tel. 0208 825-2088 E-Mail: jana.scholz@oberhausen.de Eine Kombination aus Ein- und Doppeldecker Siemens Desiro HC Elektrotriebwagen (EMU) wird auf dem RRX laufen. Jeder Zug wird 105m lang sein und vier Autos mit einer Kapazität von 400 Personen enthalten. Zwei Einheiten können zu einem Achtwagen-Express mit mehr als 800 Sitzplätzen kombiniert werden. Das Beifahrerdeck jedes Autos wird über 36 lederbedeckte Sitze verfügen, die mit Steckdosen und Leselampen ausgestattet sind. Bild mit freundlicher Genehmigung von www.siemens.com/press. Bei einem Werkstatttermin können wir deinen SEAT bei dir abholen und wieder zurückbringen. Bringst du deinen Wagen lieber selbst zu uns, stellen wir dir gerne auch einen günstigen Ersatzwagen zur Verfügung.