Skip to content

Mustererkennung excel

Diese Daten könnten auch nach Familien gefiltert (und in ein neues Blatt eingefügt) werden, um zu bestimmen, was die Pflanzenteile und Nutzungsmuster für einzelne Familien sind. Wenn die Namen in eine Spalte, die Domänen in einer anderen Spalte und die E-Mails in einer dritten Spalte eingegeben werden, benötigen Sie in der Regel eine Formel, um die E-Mail zu verfassen. In Excel 2013 beginnt es jedoch, ein Muster nach den ersten beiden Einträgen zu erkennen. In der Abbildung können Sie sehen, dass es davon ausgeht, dass die E-Mails aus dem Buchstaben “j” gefolgt vom Nachnamen und dem Domänennamen stammen sollten. Dies ist eine logische Annahme, wenn man bedenkt, dass die ersten beiden Namen mit `j` beginnen. Wenn Sie auf die Eingabe treffen, wenn Sie die automatisch abgeschlossenen Einträge basierend auf dem Muster sehen, füllen Sie alle Namen mit dem Muster `j` + `nachname> + aus. Wenn das Muster nicht in der ersten Zeile eines Arbeitsblatts beginnt, müssen Sie die Formel anpassen, um einen Versatz aus der ersten Zeile zu berücksichtigen. Wenn das Muster beispielsweise in der zweiten Zeile beginnt (Sie haben möglicherweise einen Header in der ersten Zeile), dann können die Formeln auf diese Weise angepasst werden: Ich habe diese Spalte wieder zu Excel gemacht und die Funktion “Text zu Spalten” verwendet, indem ich Pausen basierend auf Semikolons identifizieren ließ (anstelle eines Leerzeichens wie oben verwendet). Ich wollte eine Reihe von Mustern mit diesen Daten bestimmen und ich habe am Ende nur die Funktionen “Duplikate entfernen” und “Text in Spalten” und die Formeln COUNTIF und SUM verwendet. Sie können diese Formel so viele Zellen wie nötig kopieren, um das gewünschte Muster zu wiederholen. Gibt es für mich die Möglichkeit, diese Segregation durch Mustererkennung in der Adresse oder abhängig von den Werten in anderen Spalten wie Lokalität, Fläche, Tattyp usw.

zu automatisieren? Excel hat immer einige grundlegende Mustererkennung enthalten, aber Microsoft und das Excel-Team haben ihr Spiel dieses Mal wirklich aufgepäpst. Es hat jetzt die Möglichkeit, Füllung aus mehreren Zeichenfolgen innerhalb einer einzelnen Spalte zu mustern. Das ist offensichtlich schwer zu beschreiben, also hier ist ein Beispiel: Dies ist jedoch nicht das richtige Muster. Um das Muster zu korrigieren, wird einfach das erste Buchstaben des ersten falschen Eintrags geändert, in diesem Fall wird das Ändern des “j” in ein “a” in Adam Hughs E-Mail-Adresse das Muster aktualisieren und alle e-Mail-Adressen darunter korrigieren. Helen fragte sich, ob es eine Möglichkeit gibt, dasselbe Muster mit einer Formel anstelle eines Makros zu generieren. Helen hat ein Makro verwendet, um ein einfaches Zahlenmuster zu generieren. Das Muster, das in einer einzelnen Spalte enthalten ist, sieht wie folgt aus: Excel 2013 hat eine ganze Reihe weiterer neuer Features, aber diese einzelne Ergänzung wird für viele Personen, die mit Daten arbeiten, zu erheblichen Zeiteinsparungen führen. Die Grenzen seiner Mustererkennungsfähigkeiten zu finden, wird einem anderen Posten überlassen.